News

Wir informieren Sie mit den neusten Informationen rund um Treibstoff und Heizöl.

Rohölpreis kratzt erneut an der 80er Marke im September

Bereits im Mai und im Juli versuchte der Rohölpreis die 80er Preisbarriere zu durchbrechen. Doch der erneute Versuch, im September Preise über 80$/Barrel zu erzielen, scheiterte erst einmal. Dennoch führten die hohen Rohölpreise, der anhaltende Strafzollkrieg zwischen USA und China sowie eine erste Heizöl-Bestellwellen zum Anstieg des Heizölpreises. Zudem kam es in Vohburg zu einem großen Raffineriebrand, der ebenfalls belastend auf die Heizölpreise wirkte (Bericht in der Süddeutschen).

Somit ist die Aussicht auf günstige Heizölpreise für die bevorstehende Heizperiode erst einmal nicht in Sicht. Die steigende Nachfrage sowie die weltweite Unsicherheit an den Märkten lässt keine deutliche Preissenkung erwarten.

Nachfolgend sehen Sie wieder den aktuellen Heizölchart mit der Entwicklung von Anfang 2016 bis September 2018 (Sie können den Heizöl-Chart jederzeit mit Strg+F5 selbst aktualisieren).

Sie wollen direkt Heizöl online bei uns bestellen, dann finden Sie hier unseren aktuellen Heizölrechner mit Bestellmöglichkeit.

Deisenhofer GmbH
Bahnhofstrasse 13
D-88250 Weingarten
Tel.: 0751 / 5 61 58 -0
Fax: 0751 / 5 61 58 -29
E-Mail: info@deisenhofer-gmbh.de
Web: www.deisenhofer-gmbh.de